Sie befinden sich hier

Global Insights von Page Personnel: Zeitarbeit und Interimsmanagement genießen auf dem deutschen Arbeitsmarkt einen guten Ruf

 
44 % in Deutschland schaffen durch Zeitarbeit den Sprung in die Festanstellung
 
Düsseldorf, 15. Januar 2014 - Die internationale Personalberatung Page Personnel veröffentlicht heute ihre Studie „Zeitarbeit und Interimsmanagement weltweit – Eine Studie zu Wahrnehmung, Praxis und Trends in 17 Ländern“. Sie untersucht Markt, Motivationen und Hintergründe für Zeitarbeit und Interimsmanagement. Befragt wurden insgesamt über 13.000 Teilnehmer, darunter 11.244 Fachkräfte und 2.054 Unternehmen, in 17 Ländern, einschließlich Deutschland. Die Studie wurde vom unabhängigen Marktforschungsinstitut TNS Infratest ausgewertet.
 
Die Ergebnisse zeigen:
  • Während 23 %, also knapp einer von vier Fachkräften weltweit, im Anschluss an den Einsatz im Rahmen der Zeitarbeit oder im Interimsmanagement eine Festanstellung angeboten wird, sind es in Deutschland nahezu 44 %.
  • 76 % der Unternehmen weltweit setzen Zeitarbeit und Interimsmanagement ein, um potentielle Kandidaten für eine Festanstellung im Unternehmen zu identifizieren. In Deutschland beträgt diese Zahl 78 %.
  • Unter deutschen Fachkräften fühlen sich 91 % während ihres Einsatzes in einem Kundenunternehmen gut in das Unternehmen integriert, weltweit betrug diese Anzahl 84 %.
Ricardo Corominas, Executive Director von Page Personnel Deutschland erklärt dazu: „Die Arbeitsmärkte befinden sich aufgrund ökonomischer Veränderungen weltweit in ständiger Bewegung. Uns war es wichtig, nationale und internationale Charakteristika von Zeitarbeit und Interimsmanagement zu identifizieren, zu untersuchen und daraus Schlüsse zu ziehen.
 
Somit konnten wir unter anderem erfahren, was den Unternehmen bei der Rekrutierung im Rahmen von Zeitarbeit und Interimsmanagement wichtig ist und was andererseits Fachkräfte dazu bewegt, diese Art der Beschäftigung zu wählen.“ 
Die Studie untersucht außerdem aktuelle Trends und Indikatoren für die zukünftige Entwicklung des Marktes für Zeitarbeit und Interimsmanagement.
 
Ricardo Corominas ergänzt: „Egal in welchem Land die Befragten lebten und arbeiteten, der vielversprechende Tenor lautete, dass sich Zeitarbeit und Interimsmanagement in allen wirtschaftlichen Sektoren etablieren wird. Zudem klettern diese Beschäftigungsformen die Hierarchieleiter immer weiter in Richtung höheres Management. Der Trend in Deutschland geht also in Richtung Zeitarbeit, auch wenn Festanstellungen nach wie vor eine große Rolle spielen.“
 
 
Fakten zur Page Personnel Studie:
Page Personnel führte die Studie in 17 Ländern weltweit durch: in Kontinentaleuropa, Großbritannien, Lateinamerika, Nordamerika und Australien. Dies inkludiert die Märkte, die als die wichtigsten für den Bereich Zeitarbeit und Interimsmanagement gelten. Die knapp 30-seitige Zusammenfassung sowie eine Executive Summary, ein Fact Sheet und
Infografiken zur Studie stehen unter dem Link https://www.pagepersonnel.de/media/ppde/GlobalTempSurvey2014/index-de-de... zum kostenlosen Download zur Verfügung.
 
Zum Unternehmen Page Personnel Deutschland GmbH:
Page Personnel Deutschland wurde Anfang 2008 in Düsseldorf gegründet und verfügt heute über Büros in Düsseldorf, Köln, Frankfurt, München und Stuttgart. Page Personnel ist Experte für die Vermittlung qualifizierter Fachkräfte und Young Professionals sowohl in Festanstellungen als auch im Rahmen der qualifizierten Zeitarbeit. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Bereiche Einkauf & Logistik, Rechnungswesen & Controlling, Sekretariat & Assistenz sowie Vertriebsinnendienst & Customer Service. Page Personnel ist eine Marke der PageGroup, die international erfolgreiche Personalberatungsgruppe ist in 34 Ländern mit 153 Büros vertreten.