Sie befinden sich hier

Global Insights von Page Personnel: Qualifizierte Zeitarbeit ist besser als ihr Ruf

 
Düsseldorf, 27. Mai 2014 - Zeitarbeit verbindet man häufig mit Tarifkonflikten und Niedriglohnsektor. Dabei gibt es noch eine andere Variante der Zeitarbeit, die sich nicht auf Arbeitnehmerüberlassung in Produktion und Handwerk, sondern auf Vermittlung im kaufmännischen und technischen Bereich fokussiert. Die zu besetzenden Positionen erstrecken sich über die Bereiche Rechnungswesen & Controlling, Einkauf & Logistik, Vertriebsinnendienst & Customer Service bis hin zu Sekretariat & Assistenz sowie technische Berufe. Hier zeigen sich sowohl Kandidaten als auch Unternehmen in der Mehrheit zufrieden mit dieser Beschäftigungsform. Dies belegt eine internationale Studie der Personalberatung Page Personnel.
 
Knapp die Hälfte (46,1%) der befragten Arbeitnehmer aus Deutschland hat bereits gute Erfahrungen mit Zeitarbeit gemacht. Diese Form der Beschäftigung hat für sie folgende Vorteile: Am häufigsten wird der Aufbau eines beruflichen Netzwerks genannt (59,8%), gefolgt von Beschäftigung in wirtschaftlich unsicheren Zeiten (57,2%), der Verbesserung der Chancen auf eine Festanstellung (51,3%) und der Perspektive, professionelle Kenntnisse zu entwickeln (46,6%).*
 
„Qualifizierte Zeitarbeit ist vor allem für Berufseinsteiger, sogenannte Young Professionals, und Fachkräfte geeignet, um in kurzer Zeit verschiedenste Erfahrungen zu sammeln und sich so besonders zu qualifizieren“, weiß Ricardo Corominas, Managing Director von Page Personnel Deutschland. „Andere nutzen Zeitarbeit als Türöffner bei begehrten Arbeitgebern. Hier kommt es nicht selten vor, dass Mitarbeiter aus der Zeitarbeit in eine feste Anstellung übernommen werden.“ Das belegt auch die Angabe von 37,5% der Unternehmen: Sie holen sich mit Zeitarbeitern bewusst zusätzliche Expertise ins Haus.
 
Gute Akzeptanz – Festanstellung in Aussicht
Die meisten Einsätze im Rahmen der qualifizierten Zeitarbeit dauern in Deutschland zwischen vier und 12 Monaten (62,9%). Zeit genug, um die Kollegen gut kennenzulernen. Entsprechend fühlt sich auch die überwiegende Mehrheit (91,2%) der deutschen Zeitarbeitnehmer in ihren jeweiligen Jobs gut integriert.
 
Schätzen sich der Mitarbeiter und sein temporärer Arbeitgeber, erhöht dies die Chance auf eine Festanstellung: 43,8% der Befragten wurde eine solche bereits angeboten. Damit liegen die Deutschen deutlich über dem internationalen Durchschnitt von 23,1%.
 
„Die gegenseitige Wertschätzung des Zeitarbeitnehmers und des jeweiligen Arbeitgebers hängt häufig von der vermittelnden Personalberatung ab, denn es ist unsere Aufgabe, den passenden Kandidaten für eine vakante Stelle zu finden. Er muss nicht nur fachlich qualifiziert sein, sondern soll auch menschlich ins Team passen. Führen wir unseren Job zur Zufriedenheit aller aus, erhöht dies auch das Image der Branche insgesamt“, fasst Ricardo Corominas zusammen.
 
 
Über die Studie:
Page Personnel führte die Studie in Zusammenarbeit mit TNS Infratest in 17 Ländern weltweit durch: in Kontinentaleuropa, Großbritannien, Lateinamerika, Nordamerika und Australien. Dies inkludiert die Märkte, die als die wichtigsten für den Bereich Zeitarbeit und Interimsmanagement gelten. Die gesamte Studie sowie eine Executive Summary, ein Fact Sheet mit den deutschen Ergebnissen und Infografiken zur Studie stehen unter dem Link https://www.pagepersonnel.de/media/ppde/GlobalTempSurvey2014/index-de-de... zum kostenlosen Download zur Verfügung.
 
Über Page Personnel Deutschland GmbH:
Page Personnel Deutschland wurde Anfang 2008 in Düsseldorf gegründet und verfügt heute über Büros in Düsseldorf, Köln, Frankfurt, München und Stuttgart. Page Personnel ist Experte für die Vermittlung qualifizierter Fachkräfte und Young Professionals sowohl in Festanstellungen als auch im Rahmen der qualifizierten Zeitarbeit. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Bereiche Einkauf & Logistik, Rechnungswesen & Controlling, Sekretariat & Assistenz sowie Vertriebsinnendienst & Customer Service. Page Personnel ist eine Marke der PageGroup, die international erfolgreiche Personalberatungsgruppe ist in 34 Ländern mit 153 Büros vertreten.
 
 
* Bei dieser Frage waren Mehrfachnennungen möglich.