Supply Chain Manager (m/w/d)

Rheingau-Taunus-Kreis Festanstellung

hinzugefügt 12/04/2024

  • Unternehmen im industriellen Sektor
  • attraktives, anregendes und modernes Arbeitsumfeld

Firmenprofil

Seit mehr als 70 Jahren zählt mein Kunde weltweit zu den führenden Herstellern von innovativen, technologisch anspruchsvollen Werkzeugen.

Aufgabengebiet

  • Analyse der bestehenden Systeme, Prozesse und Werkzeuge zur Steuerung von Auslaufartikeln und Überbeständen
  • Definition und Aufbau von sicheren Prozessen und Werkzeugen zur Auslaufsteuerung
  • Identifizierung des Umfangs und der Potentiale zur Bestandsreduzierung
  • Erarbeiten und Umsetzen von Aktionsplänen zum Abverkauf sowie der Reduzierung von Varianten
  • Entwicklung und Dokumentation von Szenarien, Standards und Prozessen
  • Steuerung von Erträgen, Aufwendungen bzw. Abschreibungen im Zusammenhang mit dem Abverkauf
  • Analyse, Definition und Aufbau von stabilen Prozessen im Bereich der Stammdatenpflege für das gesamte Unternehmen

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium in Bereich Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsingenieurwesen, vorzugsweise mit Schwerpunkt Supply-Chain-Management, oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Relevante Berufserfahrung im Supply Chain Management und/oder der Stammdatenpflege
  • Erfahrung im Vertrieb oder in der Zusammenarbeit mit dem Vertrieb wünschenswert
  • Projektmanagementkenntnisse und Kenntnisse in der Prozessanalyse
  • Ausgeprägtes analytisches Denken, hohe Kontakt- und Teamfähigkeit
  • Starke Dienstleistungsorientierung und Hands-on-Mentalität
  • Gute SAP R/3- (PP/PP-PI, MM) und MS-Office-Kenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Vergütungspaket

  • Hoher Gestaltungsspielraum, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag bei einem der führenden Hersteller von Werkzeugen in einer krisensicheren Wachstumsbranche
  • Gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten mit individueller Förderung
  • Aktives Gesundheitsmanagement und betriebliche Zusatzkrankenversicherung
  • Zuschuss zur Fitnessstudiomitgliedschaft
  • Bike-Leasing
  • Fahrtkostenzuschuss sowie kostenlose Nutzung unserer E-Ladesäulen
  • Positive, kollegiale Arbeitsatmosphäre
Beratername
Jasmin Sauerborn
Referenznummer
JN-042024-6394673
Telefonnummer
+4969507786028

Zusammenfassung

Berufsfeld
Einkauf & Supply Chain
Näheres Berufsfeld
Lieferkettenmanagement
Sektor
Industrial / Manufacturing
Ort
Rheingau-Taunus-Kreis
Vertragsart
Festanstellung
Beratername
Jasmin Sauerborn
Beraterkontakt
+4969507786028
Referenznummer
JN-042024-6394673

Bei der PageGroup akzeptieren wir nicht nur Unterschiede - wir feiern sie.

Wir verpflichten uns, ein von gegenseitigem Respekt geprägtes Umfeld zu schaffen, in dem allen Bewerbenden und Mitarbeitenden gleiche Beschäftigungschancen geboten werden, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Schwangerschaft, Herkunft, Alter, körperlicher und geistiger Behinderung, Familienstand, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität sowie anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.

Bei der PageGroup akzeptieren wir nicht nur Unterschiede - wir feiern sie. Unser Ziel ist es, allen Menschen Chancen zu ermöglichen.

Wenn Du während des internen Bewerbungsverfahrens Unterstützung oder Anpassungen benötigst, zögere bitte nicht, uns dies mitzuteilen.

Wenn Du außerdem wissen möchtest, ob der Standort des Jobs LGBTQ-freundlich ist, frage gerne nach unserem Pride@Page-Komitee-Kontakt für ein vertrauliches Gespräch und/oder schaue Dir diese Ressource an: https://www.iglta.org/destinations/travel-guides/lgbtq-safety-guide/. PageGroup ermutigt Mitglieder der LGBTQ-Gemeinschaft, sich auf interne Stellen zu bewerben; wir können zwar die lokalen Gesetze und Gepflogenheiten nicht ändern, aber wir werden alles tun, was wir können, um Dich auf Deine nächste Aufgabe vorzubereiten und ggf. einen Standort zu finden, der für Dich und Deine Angehörigen geeignet ist.