Sachbearbeitung Forderungsmanagement (m/w/d)

Hamburg Festanstellung

hinzugefügt 10/06/2024

  • Mobiles Arbeiten möglich
  • Tolle Benefits

Firmenprofil

Unser Kunde hat seinen Firmensitz zentral in Hamburg und ist gut an den Nahverkehr angebunden. Das Hauptgeschäftsfeld ist das Leasing- und Finanzierungsgeschäft.

Aufgabengebiet

  • Du identifizierst und klärst Forderungsrückstände und drohende Ausfälle
  • Du kümmerst Dich um die Ausbuchung und die Pflege der Debitorenkonten
  • Du unterstützt bei Unstimmigkeiten und Klärungsbedarf mit internen Fachabteilungen sowie Rechtsanwälten
  • Du übernimmst die Insolvenzbearbeitung bei Debitoren und Kreditoren, bearbeitest Nachlassfälle und Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
  • Du koordinierst die Rückführung von Leasingobjekten

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • Fundierte Berufserfahrung im Bereich Forderungsmanagement
  • Leidenschaft für Zahlen und analytische Kompetenz
  • Interesse an den aktuellen Entwicklungen der Finanzbranche und Spaß daran, diese zu verfolgen
  • Sicherheit im Umgang mit MS Office
  • Verhandlungssicheres Deutsch und gutes Kommunikationsvermögen

Vergütungspaket

  • Attraktive Vergütung sowie 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Flexibles Arbeitszeitkonto mit Freizeitausgleich
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge sowie kostenlose Krankenzusatzversicherungen
  • Corporate Benefits und Vergünstigungen bei diversen Mobilitätslösungen
  • Stetige Weiterbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Tolle Firmenevents
  • Möglichkeit zu Testfahrten neuester Fahrzeugmodelle internationaler Hersteller
  • Kostenloses Obst und Getränke zur Auswahl
Beratername
Rebecca Koch
Referenznummer
JN-062024-6446971
Telefonnummer
+49403250742075

Zusammenfassung

Berufsfeld
Banking & Financial Services
Näheres Berufsfeld
Buchhaltung & Finanzen
Sektor
Financial Services
Ort
Hamburg
Vertragsart
Festanstellung
Beratername
Rebecca Koch
Beraterkontakt
+49403250742075
Referenznummer
JN-062024-6446971

Bei der PageGroup akzeptieren wir nicht nur Unterschiede - wir feiern sie.

Wir verpflichten uns, ein von gegenseitigem Respekt geprägtes Umfeld zu schaffen, in dem allen Bewerbenden und Mitarbeitenden gleiche Beschäftigungschancen geboten werden, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Schwangerschaft, Herkunft, Alter, körperlicher und geistiger Behinderung, Familienstand, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität sowie anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.

Bei der PageGroup akzeptieren wir nicht nur Unterschiede - wir feiern sie. Unser Ziel ist es, allen Menschen Chancen zu ermöglichen.

Wenn Du während des internen Bewerbungsverfahrens Unterstützung oder Anpassungen benötigst, zögere bitte nicht, uns dies mitzuteilen.

Wenn Du außerdem wissen möchtest, ob der Standort des Jobs LGBTQ-freundlich ist, frage gerne nach unserem Pride@Page-Komitee-Kontakt für ein vertrauliches Gespräch und/oder schaue Dir diese Ressource an: https://www.iglta.org/destinations/travel-guides/lgbtq-safety-guide/. PageGroup ermutigt Mitglieder der LGBTQ-Gemeinschaft, sich auf interne Stellen zu bewerben; wir können zwar die lokalen Gesetze und Gepflogenheiten nicht ändern, aber wir werden alles tun, was wir können, um Dich auf Deine nächste Aufgabe vorzubereiten und ggf. einen Standort zu finden, der für Dich und Deine Angehörigen geeignet ist.