Sie befinden sich hier

Wie alles begann – Unsere Mitarbeiter berichten

Erinnerungen an den ersten Arbeitstag, die ganz persönlichen Highlights der vergangenen Jahre und was sich alles verändert hat: Einige der „dienstältesten“ Mitarbeiter der PageGroup berichten zu unserem 25-jährigen Jubiläum von ihren Erfahrungen.

Goran Barić
Geschäftsführer der PageGroup Deutschland

„Seit 12 Jahren bin ich bei der PageGroup tätig, mein erster Arbeitstag war am 15. März 2004. Die Zeit ist seitdem verflogen, weil jeder Tag abwechslungsreich und spannend ist. Grundlegend verändert haben sich die Themen Trainings, Einarbeitung und Probetage. Aber auch eine transparente Kommunikation und die Möglichkeit, dass sich jeder Mitarbeiter aktiv einbringen kann und auch gehört wird, haben wir in den vergangenen Jahren sehr gefördert. Unser Jubiläumsmotto „We make careers“ interpretiere ich in zwei Richtungen: Zum einen entwickeln wir intern junge Menschen zu verantwortungsvollen Führungskräften; zum anderen bringen wir Kandidaten in neue Positionen. Diese Aufgabe macht uns stolz.“

 

 

Katharina Streithofer-Posch 
PageGroup Deutschland

„Schon alleine durch die Digitalisierung hat sich einiges verändert. Als ich damals hier begonnen habe gab es noch richtige Bewerbungsmappen. Wenn der Postbote kam und seinen Sack Bewerbungen abgab, da hat man mich meistens hinter dem Schreibtisch nicht mehr gesehen. Die Stellenanzeigen aus der FAZ haben wir damals ausgeschnitten und an die Berater verteilt. So wurde Akquise gemacht. Ein Highlight für mich persönlich waren die Employer Branding Awards, die wir vor zwei Jahren das erste Mal entgegennehmen durften. Es gibt unzählige Möglichkeiten für jeden bei der PageGroup, der sich intern weiterentwickeln möchte. Ich persönlich hatte immer die volle Unterstützung der Gruppe, sowohl beruflich aber auch privat.“